Grüner Nikolaus kommt zu Chemnitzer Pflegeheimen

Karola Köpferl, Direktkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Chemnitz sagt: „Als pflegende Angehörige und Sozialpädagogin erhalte ich immer wieder Einblicke in die großen Herausforderungen mit denen Pflegekräfte tagtäglich zu tun haben.“

Sie ergänzt: „Ich sorge mich, dass nach dem Ende der Pandemie das Thema Pflege wieder aus dem Fokus gerät und die bekannten Probleme fortbestehen. Bereits im Sommer mussten wir erleben, dass dem Beifall keine Taten folgten. Ich will daher Reformen auf den Weg bringen, die eine echte Verbesserung für den Pflegealltag bedeuten und die Leistungen gerecht entlohnen.“

Wir bitten die Chemnitzer Bürger:innen, die wertvolle Arbeit der Pflegekräfte und karikativer Organisationen in der Adventszeit ebenfalls mit Spenden zu würdigen.

An diesem Nikolaustag kommt der Grüne Nikolaus mit seinen Gaben zu 10 Chemnitzer Pflegeeinrichtungen und stellt seine Säcke Corona-konform vor der Tür ab. Damit bedanken sich die Bündnisgrünen von Chemnitz stellvertretend bei allen Angestellten im Sozial – und Gesundheitswesen in Chemnitz, die sich tagtäglich mit Herz und körperlichem Einsatz um pflegebedürftige Menschen kümmern.

Pressemitteilung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Chemntiz vom 05.12.2020

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel